Wärmebehandlung HIP

für dich Mit Druck und Hitze zum Erfolg

Heiss-isostatisches Pressen (HIP) – Gutes zum Besten seiner Art machen

Wenn nur das Beste gut genug ist, kommt es auf die Details an. Wir verstehen das besser als die meisten. Durch die Anwendung Heiss-isostatisches Pressen (HIP) werden Materialien in ihrem Kern verändert und die mechanischen Eigenschaften durch die Reduktion von Poren im Material massiv verbessert.

In Hinwil betreiben wir die modernste HIP-Anlage der Schweiz und unterstützen dich dabei, das Beste aus deinen Produkten herauszuholen.

Vorteile von Hot Isostatic Pressing bei Sauber Technologies

Massgeschneiderte Materialeigenschaften und Wärmebehandlungen

Verbesserte Qualität durch Reduktion von Poren

Höchste Prozessstabilität

Verbesserte mechanische Eigenschaften

Spannungsabbau von AM-Bauteilen

Schnelle und effiziente Produktion

Hohe Zuverlässigkeit

Längere und berechenbare Lebensdauer

HIP, Wärmebehandlung & Nachbearbeitung

No Limits ist auch unser Anspruch. Mit unserer hochmodernen HIP-Anlage und der richtigen Nachbearbeitung ist es uns möglich, die HIP-Zykluszeit stark zu verkürzen und die Produktivität gleichzeitig zu erhöhen – und das bei paralleler Wärmebehandlung. Die Folge ist eine Senkung des Energieverbrauchs und Reduktion der Kosten. Für Produktivität und Effizient im HIP-Zyklus ist die richtige Nachbearbeitung entscheidend, die die Qualität des Bauteils nachträglich erhöht. Im gesamten HIP-Zyklus steht die Qualitätskontrolle für uns an oberster Stelle.

No Limits ist auch unser Anspruch. Mit unserer hochmodernen HIP-Anlage und der richtigen Nachbearbei…
mehr anzeigen…

Bewährtes Verfahren

Nicht nur bewährt, sondern ausgezeichnet. Heiss-isostatisches Pressen ist ein hervorragendes Verfahren zur Verbesserung additiv gefertigter Teile. Fehler bei AM-Bauteilen werden durch hoch entwickeltes hot isostatic Pressing beseitigt, was die mechanischen Eigenschaften eines Produktes enorm verbessert. Zudem wird das Verfahren zum Diffusionsschweissen verschiedener Metalle und Legierungen und zur Verdichtung von Titanpulver angewendet.

Nicht nur bewährt, sondern ausgezeichnet. Heiss-isostatisches Pressen ist ein hervorragendes Verfah…
mehr anzeigen…

Einsatz in Luft- & Raumfahrt

Hochtechnologische Branchen wie die Luft- und Raumfahrtindustrie setzen HIP häufig ein, um die Materialeigenschaften von Titan und anderen Superlegierungen zu verfestigen und zu verbessern. Für die Gewährleistung einer längeren und vorhersagbaren Standzeit von Turbinenschaufeln in Flugzeugtriebwerken ist HIP das Standardverfahren. Wir beherrschen diese Methodik, die dein Projekt zu einem der höchsten seiner Klasse macht.

Hochtechnologische Branchen wie die Luft- und Raumfahrtindustrie setzen HIP häufig ein, um die Mate…
mehr anzeigen…
Bild von Jan Schmidlin
Benötigst du mehr Informationen oder hast du Fragen? Buche ein Meeting und lass uns reden. Mit Jan ein Meeting buchen

Warum du HIP verwenden solltest

100% theoretische Dichte

  • Längere Lebensdauer
  • Vorhersagbare Lebensdauer
  • Mehr Leichtbau

Verbesserte Materialeigenschaften

  • Verbesserte mechanische Eigenschaften, z.B. in Bezug auf Verschleiss, Ermüdung, Duktilität und Abrieb
  • Verringerte Streuung der Eigenschaften
  • Spannungsabbau von AM-Teilen

Effizientere Produktion

  • Reduktion um bis zu 50% des Energieverbrauchs
  • Reduktion von bis zu 90% der Materialkosten

Anwendungs­möglichkeiten

  • Automobil- und Luftfahrtindustrie
  • Spannungsabbau durch Temperatur und Druck
  • Wärmebehandlung durch Abschrecken
  • Grosse Mengen von HIP
  • Metallspritzgussteile

Modernster Maschinenpark

Maschine für Heiss-isostatisches Pressen Frontaufnahme
Maschine für Heiss-isostatisches Pressen vollbild
Maschine für Heiss-isostatisches Pressen close up
Maschine für heiss--isostatisches Pressen Komplettansicht

HIP-Benchmark in der Schweiz

für dich

Unsere Quintus QIH 21 gehört zu den modernsten Anlagen und ist die einzige ihrer Art in der Schweiz. Sie ermöglicht es uns Temperaturen von bis zu 1400 C zu erreichen und mittels Quenching rasant abzukühlen.

Maschine für Heiss isostatisches Pressen

Win-win-Kooperation

Quintus

Quintus Technologies aus Schweden gehört zu den führenden Unternehmen im Bereich der Wärmebehandlungen mittels HIP. Wir sind stolzer Partner von Quintus und dankbar dafür, die Anlagen und das Fachwissen auch dir zugänglich zu machen.

Additiver Erfolg beginnt beim Engineering

Wir teilen unser Know-how und unsere langjährigen Erfahrungen mit dir, um auch dich bei herausfordernden Projekten von Beginn an zu unterstützen.

3D-Metalldruck für dich
renn-rollstuhl athleten

Erfahre mehr, wie unsere Leistungen eingesetzt werden können.

Formel 1-Technologie

für Olympiasieger

Wir wurden beauftragt den weltweit schnellsten Rollstuhl für die Olympiade in Tokyo zu entwickeln. Mittels modernster CFD-Simulationen, Windkanaltests, 3D-Druck in Kunststoff und Metall sowie dem neusten Wissen in Sachen Carbon-Fertigung bauten wir den OT FOXX M1, mit dem Marcel Hug vier olympische Goldmedaillen eingefahren hat.

Zur Story
Bild von Jan Schmidlin

Du hast Fragen?

Jan Schmidlin

Kontaktiere mich, ich berate dich gerne.